Photoshop

Jedes Bild in Ihrem Kopf kann in ein echtes Bild umgewandelt werden – mit Photoshop, dem weltbesten Programm für Bildbearbeitung und Design. Erstellen und optimieren Sie Fotos, Illustrationen und 3D-Grafiken. Entwerfen Sie Websites und Apps. Bearbeiten Sie Videos. Wandeln Sie Fotos in digitale Gemälde um u. v. m. Photoshop bietet alles, was Sie brauchen, um kreative Visionen Wirklichkeit werden zu lassen.

Mehr Info

After Effects

Erstellen Sie animierte Titel, Abspänne und Bauchbinden. Beginnen Sie ein Projekt von Grund auf neu, oder starten Sie mit einer Animationsvorgabe, die Sie direkt aus der Applikation heraus auswählen können. Wirbeln, Wischen, Gleiten – die Auswahl an Bewegungseffekten für Text in After Effects ist schier endlos. Lassen Sie durch eine Kombination aus Videos und Bildern ein UFO über den Himmel huschen. Lassen Sie ein Logo langsam verschwimmen. Oder erzeugen Sie eine Explosion. Ihre Fantasie gibt den Weg vor. Wählen Sie aus Hunderten von Effekten – wie wäre es mit Nebel? Changierenden Farben? Oder Schnee? After Effects ist eng mit anderen Adobe-Applikationen integriert. Wenn Sie Ihre Kompositionen bearbeiten, sehen Sie das Ergebnis dank Dynamic Link sofort auch in Premiere Pro. Elemente lassen sich ohne Zwischenschritte aus Photoshop, Illustrator und Audition importieren. Und dank Team Projects ist die Zusammenarbeit mit Cuttern an jedem beliebigen Ort der Welt möglich.

Mehr Info

Trapcode Particular

Der unübertroffene 3D-Partikelgenerator für After Effects - ein "Must-Have" für AE-Künstler auf der ganzen Welt. Ob Rauch, Schneefall, Explosionen oder leuchtende Lichtströme - mit Particular realisieren Sie eindrucksvolle Partikelanimationen. Zur schnellen Erstellung verschiedener Effekte kann auf stilvolle Presets zurückgegriffen werden. Natürlich ist es auch möglich, eigene Elemente als Partikel zu definieren.

Mehr Info

VirtualDj

Club-DJs mit Plattenkoffern sind in der heutigen Zeit rar gesät. Statt zentnerweise Vinyl reicht es nämlich mittlerweile, einen Laptop mit gut sortierter MP3-Auswahl für den Abend dabei zu haben. Damit das Mixen trotzdem nicht an Qualität verliert, sind gute digitale Umsetzungen das A und O. "Virtual DJ" kann dabei als durchaus gelungen angesehen werden. Mit dem Programm mischen Sie nicht nur Ihre Songs per Crossfader wild durch-, sondern gleichen diese auch dank BPM-Anzeige gekonnt ineinander. Diverse Samples und Sound-Effekte stehen zudem zur Verfügung, um auf einer Party mächtig einzuheizen. Echte Profis nutzen zudem die Loop-Funktion, um Übergängen noch mehr Raffinesse zu verleihen. Ein besonderes Sahnehäubchen ist die Möglichkeit, Songs in der sogenannten Scratch-Funktion per Timecode auf spezielle Platten zu übertragen und weiterhin über die Turntables zu mixen. Für dieses wahre Vinyl-Feeling ist allerdings eine spezielle Hardware erforderlich. Auf umgekehrtem Weg lässt sich dadurch aber auch die eingestaubte Plattensammlung digitalisieren.

Mehr Info